Haus

Neue Sonderausstellung im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Harun al Raschid und Karl der Große – zwei charismatische Herrscher, die für die zwei Großmächte des Mittelalters stehen: Orient und Okzident. Bei allen Unterschieden lassen sich viele Parallelen über Herrschaftsform, technischen Fortschritt und Wertesystem zwischen Franken- und Abbasidenreich erkennen. Am Beispiel des Silberbergbaus zeigt die Sonderausstellung, wie in den mittelalterlichen Bergwerken in Jabali (Jemen) und Melle (Frankreich) Silber gewonnen und weiter verarbeitet wurde.

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum, eines der acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft, beschäftigt sich als eine von wenigen Forschungseinrichtungen weltweit schwerpunktmäßig mit dem Themengebiet der Montanarchäologie.