CARPO Policy Report

Der Jemen befindet sich derzeit in einer höchst volatilen Situation. Zahlreiche, größtenteils bewaffnete Akteure kämpfen um die Durchsetzung ihrer strategischen Interessen und die Huthis blockieren zunehmend die Arbeit der gerade neu gewählten Regierung in der Hauptstadt Sanaa. Für die politische Entwicklung der vergangenen drei Jahre sind jedoch auch regionale und internationale Akteure relevant. In einem soeben bei CARPO erschienen Report werden der derzeitige Kontext, die wichtigsten Akteure und relevante Faktoren für die zukünftige Entwicklung erörtet. Drei mögliche Szenarien für die kurz- und mittelfristige Entwicklung werden dargelegt und Handlungsoptionen für die deutsche EZ vorgestellt.