Krieg im Jemen: Akteure, Konfliktlinien, Lösungsansätze

Am 29.11.2016 organisiert der AStA der FH Aachen eine Vortragsveranstaltung mit anschließender Diskussion zum Krieg im Jemen.

Im März 2015 griff ein militärisches Bündnis unter der Führung von Saudi-Arabien in den Bürgerkrieg im Jemen ein. Auch nach tausenden, vor allem zivilen Opfern und zerstörten Städten ist kein Ende der Auseinandersetzungen abzusehen, die Fronten sind verhärtet. Der Krieg im Jemen ist dennoch in der medialen Berichterstattung meist nur eine Randnotiz.

Mit diesem Vortrag der Redakteurin des Jemen-Reports Marie-Christine Heinze wird auf die aktuelle Situation im Jemen hingewiesen und die Hintergründe des Krieges erläutert. Die Referentin wird auf die Entstehung des Konfliktes, auf die Hintergründe und die Interessen der beteiligten Akteure sowie auf Lösungsstrategien zur Beendigung des Krieges eingehen.

Datum: Dienstag, 29. November 2016, ab 19 Uhr
Ort: Großer Hörsaal des FH-Gebäudes, Goethestraße 1, 52064 Aachen
Der Eintritt ist frei.